Autoklavierte Faserzementplatten - Wehrhahn liefert neueste Technologie

Wir denken, entwickeln und handeln für den Erfolg unserer Kunden.

Die Nachfrage nach autoklavierten Faserzementplatten nimmt weltweit immer mehr zu. Ausgerichtet nach neuester Technologie zeigt der neue Wehrhahn Film in unserer Mediathek die Herstellung von auoklavierten Faserzementplatten.

 

Wehrhahn veranstaltete zusammen mit dem Porenbeton-Verband Russland eine internationale Porenbeton-Konferenz im November 2017

Mehr als 250 Teilnehmer aus Russland, Kasachstan, Belarus, Ukraine, Estland, Lettland, Deutschland, Polen, Dänemark und Slowenien waren in Jekaterinburg (Region Ural) zusammengekommen, um über die Optimierung der Porenbetonproduktion, Erweiterung der Anwendungsbereiche und Absatzmärkte von Porenbeton zu diskutieren.


Neben den vielen Porenbetonproduzenten waren Anlagenhersteller, Rohstofflieferanten, Projektierungs- und Bauorganisationen, Wissenschaftler und Vertreter der Forschungseinrichtungen auf der Konferenz vertreten.

Viel Beachtung fanden die beiden Wehrhahn Präsentationen von:

 Galina Romanova
 

Herstellung von Porenbeton-Dämmplatten: Tendenzen auf dem Markt und Besonderheiten bei der Herstellung“
 

sowie

Wasiliy Zelmer

 

„Weiterentwicklung der Porenbetonproduktion: Modernisierung, Erweiterung, verwandte Produktionsbereiche“

 

 

Im Rahmen der Konferenz wurden die beiden Wehrhahn Porenbeton-Anlagen der Firma „TEPLIT“ besichtigt. Beide Anlagen produzieren hochwertige Porenbetonblöcke aus Flugasche zu einem sehr wirtschaftlichen Preis. Porenbeton der Marke „TEPLIT“, hergestellt mit Wehrhahn Technologie und Maschinen, sind ein Begriff für Qualität auf dem Markt im Ural. 

 

Die Konferenz des Porenbeton-Verbandes wurde von Wehrhahn unterstützt.

 

 

Jekaterinburg, Region Ural: In dieser Region wurde 2004 die erste Wehrhahn Porenbeton-Anlage in Russland aufgebaut.

Journal 2017 - Jubiläumsausgabe 125 Jahre Wehrhahn - nun als Download verfügbar

Das aktuelle Wehrhahn Journal 2017, u. a. mit folgenden Themen:

  • 125 Jahre Wehrhahn: Unsere Kunden stehen immer im Mittelpunkt
  • Vorstellung der komplett neuentwickelten superSmart Generation
  • Große Nachfrage: neue Projekte für hochwertige Faserzementproduktionsanlagen
  • Industrie 4.0: die „smarte“ Wehrhahn Anlage

Hier geht es zum Download.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!
Das Wehrhahn Management 

 

 

 

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel bei Wehrhahn zu Gast

Am 4. September 2017 kam Sigmar Gabriel, Bundesaußenminister, Vizekanzler und früherer Wirtschaftsminister, zu einer
90-minütigen Diskussionsrunde zu Wehrhahn. Thema: Internationale Wirtschaftsbeziehungen in Zeiten globaler Krisen.

Gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag waren dazu Unternehmer von exportorientierten Unternehmen der Region eingeladen. Schwerpunkt der Diskussion waren die  Auswirkungen (Nutzen und Schaden) von Sanktionen aus Sicht der Politik und aus Sicht der Wirtschaft. Ein weiterer Schwerpunkt war die Stärkung Europas, nicht nur als Wirtschaftsmacht, sondern auch als zukunftweisender, unabhängiger, weltpolitischer Akteur. In einer sehr lebhaften Runde erlebten die Teilnehmer Außenpolitik hautnah.

 

El Toro / Sri Lanka: Faserzement-Anlage in Betrieb genommen

Die erste und einzige Plattenanlage für autoklavierte Flachplatten in Sri Lanka hat erfolgreich die Produktion aufgenommen.

Die komplett neuentwickelte „High-Performance“-Anlage ist mit vielen innovativen Merkmalen ausgestattet. Mehr Details finden Sie in der Ausgabe des Wehrhahn Journals 2017.

 

Die neue Wehrhahn Plattenmaschine – ein Meisterstück!

superSMART Anlage von Baopeng in China läuft auf Hochtouren

In einer der größten Porenbetonproduktionsanlagen in China, im Herzen der chinesischen Porenbetonindustrie, werden Steine und Platten in herausragender Qualität produziert.

geschosshohe Wandelemente mit einer Plattendicke von 50 und 75 mm erfreuen sich wachsender Nachfrage. Die neue superSMART Anlage ist bereits für die Produktion von Elementen mit superglatten Oberflächen vorbereitet.

Die Projektteams von Baopeng und Wehrhahn erreichten gemeinsam alle gesteckten Ziele.

Herzlichen Glückwunsch! 

    50 mm dicke geschoßhohe Wandelemente, sicher verpackt für den lokalen Markt und den Export

 

  Der Markt für Porenbetonplatten wächst kontinuierlich

 

Economic Inmaa in Tripolis

Die Montage der neuen Wehrhahn Porenbetonproduktionsanlage schreitet gut voran.

Zum Ende des Jahres soll die Produktion beginnen. Der Investor rechnet mit einer sehr hohen Nachfrage nach dem gut dämmbaren Baustoff und leicht zu verarbeitenden Porenbeton.

Wehrhahn Anlagen-Support - Erfahrungsbericht

Wettbewerbsfähig zu bleiben, steht immer im Fokus der Baustoffindustrie.
Expertenunterstützung können die Hersteller durch den analytischen Blick von Wehrhahn auf deren Produktionsabläufe, Möglichkeiten zur Kosteneinsparung sowie entsprechende Verbesserungspotentiale erhalten.

Welche Vorteile haben Kunden in letzter Zeit durch den Wehrhahn Support gewonnen?

Bei zwei Anlagen konnte eine jährliche Einsparung der Produktionskosten von je EUR 300.000,00 erreicht werden sowie
EUR 400.000,00 bei einer weiteren Anlage. In zwei weiteren Anlagen wurde die Ausschussquote halbiert.

Mehrere Schulungen wurden vor Ort beim Kunden oder am Wehrhahn Firmensitz durchgeführt. Die Mitarbeiter des Kunden konnten ihr Wissen erweitern oder auf den neuesten Stand bringen. Nach den Schulungen wurden durch weitere Besuche beim Kunden die ersten Schulungsstunden vertieft. Das die Durchführungen durch den Anlagen-Support erfolgreich waren, erweist sich durch die zahlreichen positiven Rückmeldungen der Kunden. Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Kontaktieren Sie uns bitte!

 

 

 

 

 

Turkmenistan: Inbetriebnahme der dritten Wehrhahn Anlage

Beyik Bina in Ashgabat ist ein großer Baukonzern in Turkmenistan und hat bereits in zwei Wehrhahn Produktionsanlagen für die Herstellung von Baustoffen investiert.

Schon seit einiger Zeit betreibt Beyik Bina erfolgreich eine Trockenmörtelanlage von Wehrhahn.

Vor kurzem wurde die Wehrhahn SMART Porenbetonproduktionsanlage in Betrieb genommen.

Blockproduktion ist die erste Stufe, jedoch ist die Anlage komplett für die Plattenproduktion ausgestattet. Beyik Bina - ein äußerst innovativer Konzern - ist überzeugt, dass Platten die ideale Lösung für Fertighäuser sind. Die Porenbetonplatten werden von Beyik Bina für große Siedlungen verwendet. Schneller und ökonomischer Hausbau sind ein Schwerpunktthema in Ländern mit rasch wachsender Bevölkerung.

Dies wird die erste große Plattenproduktion in Zentralasien sein, denkbar auch in angepasster Form für Nachbarländer.

Vor einigen Jahren nahm der Präsident von Turkmenistan an der Eröffnungsfeier der ersten Wehrhahn Porenbetonblock- und Porenbetonplattenanlage in Ashgabat teil.

 

superSMART für H+H Celcon in Großbritannien

H+H Celcon investiert in eine völlig neuartige superSMART Porenbetonanlage für den Standort Borough Green (London, Großbritannien).

In einer intensiven dreijährigen Zusammenarbeit erarbeiteten die Projektteams von Celcon und Wehrhahn gemeinsam das Konzept für diese einzigartige Anlage mit vielen fortschrittlichen Neuentwicklungen. Durch dieses neue Werk kann H+H Celcon die marktführende Position in Großbritannien weiter stärken und ausbauen.

2018 wird die Anlage in Betrieb gehen und Porenbetonblöcke auf Basis von Flugasche produzieren. Ein neuer Meilenstein in der Geschichte von H+H Celcon und Wehrhahn!